Autres pays
ACTUALITÉS

WAB US Corp. übernimmt TURBULA® Exklusivrechte in Nordamerika

Muttenz, Schweiz, 01.09.2021

WAB US Corp. ist per 1. September 2021 der exklusive Lieferant für alle TURBULA®-Produkte und -Dienstleistungen in Nordamerika und löst damit den langjährigen Partner Glen Mills ab. Dies erhöht die Präsenz der WAB-GROUP auf dem nordamerikanischen Markt und bietet den Kunden dadurch einen schnellen Zugriff auf Maschinenauslieferungen und Service.

Das einzigartige Design des 3D-Schüttelmischers sorgt für eine hohe Mischeffizienz und kurze Mischzeiten, die einen äußerst schonenden Mischprozess gewährleisten.  Die Mischerserie, zu der, neben der T 2 F, auch T 10 B und T 50 A gehören, ermöglicht hygienisches Arbeiten, ist einfach zu bedienen und in Behältergrößen von 0,1 bis 55 Litern erhältlich. Diese Eigenschaften machen die TURBULA® zu einem beliebten Mischer in Labor und Produktion.

Neben der TURBULA®-Mischerserie ist WAB US Corp. auch der exklusive nordamerikanische Lieferant für die komplette Serie der DYNO®-MILL-Rührwerkskugelmühlen. Die DYNO®-MILL-Reihe ist in einer ganzen Reihe von hochgradig modularen Optionen erhältlich, um die Anforderungen einer Vielzahl von Anwendungen zu erfüllen.

Die nordamerikanische Tochtergesellschaft der WAB-GROUP, WAB US Corp. hat kürzlich eine Montage- und Lagereinrichtung in Allendale, NJ, eröffnet. Zu dieser Einrichtung gehört ein Prozesstechnologiezentrum, in dem Kunden Produktversuche unter Laborbedingungen durchführen können. Mit einem umfangreichen Programm zur Materialvermahlung möchte man die perfekte Mühle liefern, mit der sowohl das Produkt als auch die Prozesse berücksichtigt werden. Darüber hinaus können massgeschneiderte Schulungen für kleinere Gruppen und Seminare zu allen WAB-Produkten angeboten werden. "Von unserem Standort in Allendale, NJ, aus, bemühen wir uns, Verschleissteile innerhalb von 24 Stunden nach Auftragseingang zu versenden und kümmern uns um Reparaturen und komplette Überholungen unserer langlebigen Mahlanlagen", versichert Gerhard Kschwendt, CEO WAB US Corp..  

"Unser Ziel ist es, das Service-Level weiter zu erhöhen, Lieferzeiten zu beschleunigen und unseren Kunden in Nordamerika auch weiterhin ein starker und zuverlässiger Partner zu sein," sagt Erich Ermel, CEO WAB-GROUP über die organisatorische Veränderung. Auch solle mit dieser Massnahme die Marke der WAB-GROUP weiter gestärkt werden. 

 

Die TURBULA®  mit dem Team der WAB US Corp.