Batteriematerialien

Unsere innovativen Lösungen zur Batterieherstellung

In der Batterieherstellung sind die Eigenschaften der Materialien bzw. Präkursoren von entscheidender Bedeutung für die Leistung und Langlebigkeit der Batterien. Durch die Verwendung unserer Rührwerkskugelmühlen können feinste Partikelgrössen erzielt werden, wodurch ihre Reaktivität und Oberflächenstruktur verbessert werden. Batterien mit höherer Energiedichte, schnellerer Ladefähigkeit, längerer Lebensdauer und geringeren Kosten sind das Resultat unserer Lösungen. Überzeugen Sie sich selbst.

Mahl- und Dispersionstechnik

Batteriematerialien der Zukunft

Unsere Anwendungsbereiche haben eine faszinierende Vielfalt

Anode

Die Vermahlung von Anodenmaterialien mittels unserer Rührwerkskugelmühlen bildet eine Schlüsselrolle bei der Herstellung von Batterien mit verbesserter Leistung, Effizienz und Lebensdauer. Dieser Prozess ermöglicht die Herstellung von hochwertigen Anodenmaterialien, die die Grundlage für leistungsstarke und zuverlässige Batterien bilden, die in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden können. 

Unsere fortschrittliche Technik wird eingesetzt, um Anodenmaterialien wie Graphit oder Silizium in feinste Partikel zu zerkleinern und zu homogenisieren. Dies führt wiederum zu einer Leistungssteigerung und verbesserten Effizienz der Batterien. 

Brennstoffzelle

Brennstoffzellen sind elektrochemische Vorrichtungen, die chemische Energie direkt in elektrische Energie umwandeln, indem sie einen kontinuierlichen Strom von elektrisch geladenen Teilchen (Ionen) erzeugen. Sie basieren auf dem Prinzip der elektrochemischen Reaktion zwischen einem Brennstoff und einem Oxidationsmittel. Diese Reaktion erzeugt elektrische Energie. 

Zur Herstellung von Elektrolytmembranen (z. Bsp: Protonenaustauschmembranen – PEM) für die Brennstoffzelle bedarf es einer feinen Partikelstruktur. Hierbei kommen unsere Rührwerkskugelmühlen in der Nassvermahlung zum Einsatz. 

Kathode

Unsere Rührwerkskugelmühlen werden eingesetzt, um die Partikelgröße der Kathodenmaterialien zu reduzieren und ihre Oberfläche zu vergrößern. Dadurch wird die Reaktionskinetik verbessert, was zu einer effizienteren elektrochemischen Reaktion während des Lade- und Entladevorgangs der Batterie führt. Höheren Kapazität, schnellere Ladezeiten und eine längere Lebensdauer der Batterie resultieren daraus. 

Unsere Technik wird verwendet, um Kathodenmaterialien wie Lithiumeisenphosphat (LiFePO₄) oder Lithiumnickelcobaltoxid (LiNiCoO₂) in feinste Partikel zu zerkleinern und zu homogenisieren, um die Leistungsfähigkeit und Effizienz der Batterie zu maximieren. 

Kohlenstoff-Nanoröhrchen

Kohlenstoffnanoröhren (englisch carbon nanotubes, kurz CNT) sind wabenartige Röhrchen mit einem Durchmesser von wenigen Nanometern. Durch die Dispergierung in unseren Rührwerkskugelmühlen können die in Pulverform agglomerierten Kohlenstoffnanoröhrchen getrennt und stabilisiert werden.  Die freigesetzte Oberfläche und der damit verbundene enorme Viskositätsanstieg während des Prozesses bedingen einen kontrollierten Dispergierprozess. Die gezielte Dispergierung ermöglicht es, die physischen, elektrischen, mechanischen oder leitenden Eigenschaften zu verändern – bis hin zu einer Orientierung der Kohlenstoffnanoröhren in der Endanwendung.

Mehrschichtige Keramikkondensatoren

Der Einsatz von unserer Rührwerkskugelmühlen in der Produktion von mehrschichtigen Keramikkondensatoren aus feingemahlenen Granulaten ermöglicht präzise Kontrolle über Partikelgrösse, -verteilung und -konsistenz. Dies beeinflusst die Haftung der Elektroden, die Sintertemperatursteuerung und die Zugabe von Zusatzstoffen zur Verbesserung der Materialeigenschaften. Die resultierende homogene Keramikstruktur ermöglicht höhere Leistung und Zuverlässigkeit der Kondensatoren. 

Photovoltaik

Die Vermahlung mit unseren Rührwerkskugelmühlen der Photovoltaikmaterialien spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Solarzellen und anderen Photovoltaikkomponenten. Dieser Prozess ermöglicht die effiziente Zerkleinerung und Dispersion von Materialien wie Halbleitern und Pigmenten, um die Absorption von Sonnenlicht zu maximieren und die Leistung von Solarzellen zu optimieren. 

Separator

Ein Separator stellt die isolierende Barriere zwischen der Anode und Kathode einer Batterie dar und verhindert dadurch den Kurzschluss innerhalb der Batterie. Dennoch muss dieser den Ionenfluss innerhalb der Batterie ermöglichen. Oftmals werden hierzu keramisch beschichtete Folien eingesetzt. Um eine dünne und dennoch hoch effiziente keramische Beschichtung zu erreichen, kommen unsere Rührwerkskugelmühlen zum Einsatz. 

Mischtechnik

Batteriematerialien der Zukunft

Unsere Anwendungsbereiche haben eine faszinierende Vielfalt

Batteriematerialien

Trockenmischen von Batteriematerialien ist eine Methode, bei der Feststoffkomponenten einer Batterie ohne Flüssigkeiten gemischt werden. Vorteile sind Effizienz, Lösungsmittelvermeidung und Homogenität. Herausforderungen sind hierbei Mischqualität, Agglomerate, Kontaminationsrisiken und Prozesskontrolle. Dank unseren dreidimensionalen Schüttelmischern sind diese Anforderungen an den Mischvorgang sichergestellt. 

Beschichtung von Ionen

Der Einsatz unserer Mischer in der Ionenbeschichtung ermöglicht es, die Dicke und Zusammensetzung der Beschichtung präzise und homogen zu steuern. Dies ist besonders wichtig, wenn es darum geht, spezifische Eigenschaften wie Härte, Abriebfestigkeit, Haftung und optische Eigenschaften zu erzeugen. Durch die fein abgestimmte Kontrolle des Misch- und Beschichtungsprozesses können massgeschneiderte Beschichtungen entwickelt werden. 

Isolierende Materialien

Insgesamt spielt das Mischen von isolierenden Materialien eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Produkten zur Verbesserung thermischer, elektrischer und mechanischer Eigenschaften. Sie ermöglicht die Entwicklung von Materialien, die den Anforderungen in verschiedenen Industriebereichen gerecht werden und zu innovativen Lösungen für moderne Herausforderungen führen. 

Magnetische Werkstoffe

Unsere dreidimensionalen Schüttelmischer meistern das Vermischen magnetischer Werkstoffe mit Leichtigkeit. Sei es bei der Herstellung von Permanentmagneten, in der Elektronik, in der Medizintechnik oder auch anderen industriellen Anwendungen. Das Mischen magnetischer Materialien erfordert eine sorgfältige Herangehensweise, um die gewünschten magnetischen Eigenschaften zu erzielen und gleichzeitig eine homogene Struktur zu gewährleisten. Nach dem Mischen und Formen ist es notwendig, die Werkstoffe zu sintern, das heisst, sie unter hohen Temperaturen und Drücken zu verdichten. Dies hilft, die magnetischen Eigenschaften zu stabilisieren und zu optimieren. 

Flow Chemistery

Batteriematerialien der Zukunft

Unsere Anwendungsbereiche haben eine faszinierende Vielfalt

Verbesserung der dielektrischen Eigenschaften

Unser WAB IMPA°CT REACTOR verkörpert die Fusion von Wissenschaft und Technik und eröffnet völlig neue Perspektiven für die Herstellung von dielektrischen Materialien. Durch die präzise Kontrolle der Rohstoffmorphologie und der exakten Steuerung der Partikelkollisionen können gewünschte Formen und Strukturen beeinflusst werden. Dies führt zu einem beeindruckenden Anstieg der dielektrischen Konstanten, einer Minimierung der dielektrischen Verlustfaktoren und optimierten Isolationseigenschaften. 

Zusatzstoffe

Unser WAB IMPA°CT REACTOR eröffnet Ihnen eine neue Dimension der Elektrodenmaterial-Synthese. Diese wegweisende Technologie beschleunigt nicht nur den Syntheseprozess, sondern steigert auch die Konzentration des Elektrodenmaterials. Das Ergebnis: eine exponentielle Erhöhung der Produktivität und erhebliche Kostenersparnisse. Unser WAB IMPA°CT REACTOR ermöglicht zudem die Zugabe von Additiven für homogene Elektroden, alles aus einer Anlage.  

Anwendungsfälle

Besondere Einsatzmöglichkeiten

Entdecken Sie Anwendungsbeispiele, bei denen sich WAB-GROUP Lösungen bewährt haben.

BATTERIEMATERIALIEN

Entdecken Sie die passenden Produkte

Unser umfassendes Portfolio enthält mit Sicherheit das ideale Modell für Ihr anspruchsvollstes Produkt.

Rührwerkskugelmühlen-Reaktor

WAB IMPA°CT REACTOR

Ein induktiv beheizter Rührwerkskugelmühlen-Reaktor für die kontinuierliche Mechanochemie

3D-Schüttelmischer

TURBULA

3D-Schüttelmischer für Behälter-Volumina von 0.1–55 Liter

Labor-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL UNI LAB

Die Laborrührwerkskugelmühle ermöglicht den Einsatz der DYNO-MILL UBM und ECM-AP Technologie und ist ideal für F&E

Universal-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL UBM

Effiziente Dispersions- und Feinstmahllösungen für Ihre Produkte

Spezial-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL RESEARCH LAB

Die perfekte Rührwerkskugelmühle für Forschung und Entwicklung mit einem Mahlraum-Volumen von 80 ml

Spezial-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL NPM

Die Spezialrührwerkskugelmühle für Nanosuspensionen

Labor-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL MULTI LAB

Die Laborrührwerkskugelmühle ist flexibel hinsichtlich Mahlraumgrösse, Materialauswahl und Mahltechnologie

Scheiben-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL KD

Die Mühle ist für zahlreiche Anwendungsbereiche und alle Arten von Mahlkörperwerkstoffen geeignet

Scheiben-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL ECO 5

Die ideale Scheibenrührwerkskugelmühle für Kleinproduktionen

Labor-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL ECM-AP 05

Die Hochleistungs-Labormühle erzeugt feinste und engste Partikelverteilungen bis in den Nanometerbereich

Hochleistungs-Rührwerkskugelmühle

DYNO-MILL ECM-AP

Die ideale Rührwerkskugelmühle für hohe Durchsätze und hochviskose Produkte

3D-Schüttelmischer

dyna-MIX

3D-Schüttelmischer für Behälter-Volumina von 40-1000 Liter

Immer für Sie da

Unsere Serviceleistungen

IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER

WIR SIND FÜR SIE DA

Mit unseren lokalen Standorten und Fachspezialisten vor Ort stehen wir Ihnen gerne als kompetentes Maschinenbauunternehmen und bewährter Prozessexperte zur Verfügung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Land*
TT Punkt MM Punkt JJJJ
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.